Aller (guten) Dinge sind drei … RTL entschuldigt sich!



Ehrlichgesagt ist dies mal wieder ein wahres Sommerloch-Thema. Auf der einen Seite wird schlecht recherchierter Mist ausgestrahlt und auf der anderen Seite wird sich teilweise doch sehr künstlich darüber aufgeregt. Es war doch noch nie anders bei RTL! Jedoch wird wenigstens mal wieder die übliche RTL Masche bloßgestellt, nämlich mittels billigster Manipulation und ein paar Vorurteilen einen kompletten Beitrag hochzuziehen und diesen dann als seriösen Tatsachenbericht an die Leute zu verkaufen.

Wie dem auch sei, ist es RTL wohl mittlerweile Leid stinkende T-Shirts und Hass-Mails zu erhalten. So war wohl kurzzeitig auch die RTL Internetpräsenz überlastet und konnte nicht aufgerufen werden. Deshalb kann die Ernsthaftigkeit der Entschuldigung jetzt doch stark angezweifelt werden und scheint eher ein Reflex auf die besagten Unanhemlichkeiten zu sein. Das Statement von Tim Kickbusch ist auf Facebook zu finden und auch RTL hat knapp 19 Sekunden Sendezeit abgegestellt. “Gefühle … blabla …verletzt … blub … t’schuldigung ..”

Toll, ändert zwar nichts an der Grundproblematik das eigentlich vor jedem RTL Beitrag ein Warnhinweis á la >Achtung! Jede Stunde RTL schauen tötet zwölf Quadrillionen Hirnzellen!< eingespielt werden sollte aber vielleicht hat das ganze Heckmeck rund um die Sache ja trotzdem einen positiven aufklärerischen (also für RTL negativen) Effekt.

Eure Meinung zu RTL?

View Results

Loading ... Loading ...