[MAC] Die Audiospur einer Filmdatei umwandeln -> DTS zu AC3


Wer einen Zuspieler beziehungsweise Mediaplayer sein Eigen nennt, der kein DTS unterstützt steht schnell mal ohne Geräuschkulisse da. Meist noch begleitet mit einer lapidaren „Fehler“meldung, dass DTS aus Lizenzrechtlichen Gründen nicht wiedergegeben werden kann blablub. Dies soll aber garnicht weiter aufhalten, denn mit dem kleinen und kostenlosen Zusatzprogramm Remux kann die DTS Spur komfortabel in -meinetwegen- AC3 (oder AAC) umgewandelt werden. Das geht tatsächlich auch ziemlich rasant vonstatten. Kleines Beispiel: Bei einer knapp 5GB große MKV, mit einer Laufzeit von etwa 60 Minuten lag die fertige Datei mit benötigter Tonspur nach nichtmal fünf Minuten auf dem Desktop!




  • Super, danke für den Tipp! Endlich kann ich meine Filme gucken…