Bing App auf Windows 8 wurde von Grund auf erneuert


Bing hat die Tage ihre neue Bing App für Windows 8 vorgestellt und bietet durchaus einige Funktionen, die das Leben im Internet etwas erleichtern könnten und das vor allem auf Geräten mit Touchscreens. Zu nennen wäre die “Side-by-Side” Suche, wo die Liste mit Suchergebnissen an die linke Außenseite gezogen werden kann, während man die einzelnen Suchergebnisse anschließend im gleichen Fenster durchklicken kann ohne die App verlassen zu müssen. Damit würde zumindest das ständige hin und her geswitche zwischen Suchergebnisliste und einzelnem Suchergebnis entfallen.

Daneben wurde auch die Automatische Vervollständigung explizit für die Fingereingabe optimiert. Automatische Vervollständigung heißt, dass bei Eingabe eines Suchbegriffs, automatisch Vorschläge eingeblendet werden. Bei Google erscheinen diese zum Beispiel direkt unter der Eingabezeile in Form einer Link-Liste. Statt Links setzt Bing jedoch auf große, Wurstfinger-freundliche Kacheln, die bequem unterhalb des Eingabefensters angewählt werden können. Wer mehr über die neue Oberfläche, sowie den neuesten Errungenschaften von Bing erfahren möchte, wirft am besten einen Blick in deren Blogeintrag.