Teardown des neuen Xperia Tablet S (2nd Gen) von und mit Sony


Zeiten ändern sich. Und so ist es vermutlich gar nicht mal mehr soo ungewöhnlich, dass ein Hersteller seine brandneue Hardware (in diesem Fall das neue Sony Xperia Tablet S) auseinanderschraubt, sie anschließend wieder zusammenfriemelt und dann in den Kommentaren fragt, was man denn als nächstes so auseinandernehmen könnte. Mhh, Moment. Doch, doch. Klingt alles mehr als ungewöhnlich. Aber Sony hat nun genau diesen Weg beschritten, diese Frage gestellt und muss -zumindest den Kommentaren nach- als nächstes entweder eine Playstation 4 oder Apples iPhone 5 auseinanderschrauben. Tolle Wurst. Aber selber Schuld, denn Sony hat eine der wichtigsten Regeln im Internet vergessen: Stelle Fragen äußerst präzise, ohne Raum für Interpretationen. (siehe Pril und das “RageGuy-Design”)

Eventuell bekommt Sony ja morgen auch ein Testgerät des iPhone 5 in die Griffel oder Tim Cook überlässt ihnen ein iPhone 4 aus der Reste Refurbished Kiste. Mit ein wenig Geschick (und dem Conversion Mod Kit) kann man dieses dann als iPhone 5 ausgeben. Hurra! Übrigens, Taking apart your Xperia™ Tablet (and put it back together) will void the limited warranty. Deshalb darf auch nur ausgewähltes Sony Personal Tablets und Co in Hyerraumgeschwindigkeit zerlegen. Wer es etwas gemütlicher mag, kann sich auch die verlangsamte Variante reinziehen [Musik von Lukhash]. Das Original befindet sich gleich darunter.