Der Wallpaper Samstag am Sonntag: The Inner Core pixeliert

Heute mit Pixelgrafik und einer kleinen Photoshop Randbemerkung. Wer nämlich selber vorhat irgendwas zu pixeln kann dies bequem bewerkstelligen, indem bei der Vergrößerung des Bildes “Pixelwiederholung (harte Kanten beibehalten)” angewählt wird. So kann die 50x50px große Grafik einfach hochskaliert werden, ohne dabei den Pixellook zu verlieren. Hier geht’s zu weiteren DeWSaS Einträgen.

the inner core pixelgrafik

♥ Fazit nach ca. zwei Jahren – Sonys Bluetooth Headset SBH20 ist toll

Sony SBH20 FrontNachdem ich lange Zeit Probleme damit hatte Sonys Bluetooth Quadrat mit einem One Plus One über NFC zu koppeln, gelingt dieses mittlerweile einwandfrei. Ursächlich dafür ist ein Update, welches aus einer Nutzeranfrage an das Cyanogenmod-Team hervorging. Damit ist das Ding mittlerweile auch Fit für die einfache NFC-Koppelung mit dem OPO.

Und da das Sony SBH20 immer noch mein absoluter Liebling unter den Bluetooth Headsets ist, möchte ich nun nach fast zwei Jahren (!) ein kurzes Fazit ziehen. Ich beziehe mich auf meinen urspünglichen Sony SBH20 Testbericht von Mai 2013 und verkünde, dass: Den ganzen Beitrag lesen >>

OwnCloud 7 und All-Inkl SSL Proxy Probleme

Wer kein (eigenes) SSL Zertifikat hat und auf den SSL Proxy von All-Inkl zurückgreifen möchte, um den sichere(re)n Datentransport zu gewährleisten muss unter anderem die .htaccess Datei erweitern, sowiedie config.php (/config/config.php) anpassen. Beides im Grunde schnell erledigt, doch unter Umständen wird euch ausgegeben, dass ihr nicht Besitzer der Datei seit, euch wird ein kritischer Übertragungsfehler angezeigt oder ihr werdet sonstwie darauf aufmerksam gemacht, nicht über die benötigten Rechte zu verfügen.

Um dieses Problem aus der Welt zu schaffen könnt ihr einfach im Kas die Besitzrechte neu regeln. Hierzu im Kundenadministrationsystem den Reiter FTP anwählen und dort dann entsprechend den -von euch definierten- Speicherort anwählen (etwa owncloud). Dann wechselt ihr zu /config/config.php, wählt die config.php via Häkchen an und benutzt unter Aktionen den Befehl Besitzrechte (chown)’. Nachdem ihr mit ‘OK’ alles bestätigt habt, könnt ihr dann den zugehörigen Besitzer anwählen und erneut abspeichern. Anschließend könnt ihr die config.php bearbeiten bzw. entsprechend anpassen.