WordPress für iOS in Version 3.1 veröffentlicht: “biggest update ever”


WordPress hat vor wenigen Stunden eine aktualisierte Fassung von WordPress für iOS rausgehauen. WordPress für iOS befindet sich damit nunmehr in Version 3.1 und wird von WordPress selbst als “biggest update ever” propagiert. Insgesamt brüstet sich das neue Release damit, 180 Verbesserungen und Bugfixes zu beinhalten. Die Android Version befindet sich derzeit noch in Version 2.1.4 und sieht zum Vergleich so aus.

Mhh, ich denke es wird klar, welches OS derzeit Priorität bei WordPress genießt. Aber seis drum. Wer jetzt gerade nichts zu tun hat und Interessse mitbringt, kann sich alle -es sind übrigens genau 181- entfernten Fehler beziehungsweise hinzugefügten Features und Verbesserungen hier durchlesen. Keine Zeit? Hier alle Verbesserungen von WordPress in Version 3.1 im Überblick:

  • Major UI Refresh!
  1. New sidebar menu for quick navigation.
  2. Sliding panels on the iPad for greatly improved navigation and ease of use.
  3. Updated colors and graphics.
  4. Improved sign up experience.
  5. New app icon.
  • Support for Post Formats.
  • WordPress.com Reader and Quick Photo added for the iPad.
  • New Simple post preview feature for the iPad.
  • All-new WordPress.com stats.
  • New WordPress.com Friend Finder feature helps you find your friends blogging on WordPress.com.
  • Easy access to your site – view it and access the web dashboard right from the app.
  • New WordPress.com signup
  • Add “Post Format” to post settings screen
  • Show stats as a WebView of the dashboard on iPad
  • Enable landscape interface rotation for iPhone/iPod Touch
  • Mimic mobile reader cell style in other lists
  • Settings WordPress.com Sign out button should ask to confirm