HTC und das 10:08 Uhr Kuriosum!


Würde es irgendeiner verschrobenen Logik nach gehen müssten die Zeiger auf 08:23 stehen. Warum? H(08)-T(20)-C(3)! Darum. Verschroben, halt. Aber, die “Zeiger” bei den HTC Smartphones stehen allesamt auf 10:08. Macht auf einer Analoguhr auch -nunja- Sinn -will ich eigentlich nicht sagen- aber doch, es errinert ja im weitesten Sinne an ein Lachen. Zumindest unterbewusst und mit ein wenig Interpretation, hrm ja … Nun handelt es sich bei der HTC Uhr jedoch um die digitale Anzeigeform und damit kann auch das unterbewussteste Unterbewusstsein kein Lachen oder nur die Andeutung eines Lächelns mehr herausfiltern. Jo, kann man meinen. Irgendwie muss man die Uhrzeit ja einstellen, nur hat man marketingtechnisch halt noch nicht die konsumentenfreundlichste digitale Uhrzeit herausgefunden? Und so ist es auch. Öhm sorry, für das unspektakuläre, abrupte Ende ohne Explosionen und Verschwörungstheorien. Apropos Verschwörungstheorien. Warum ist es eigentlich immer 12° C warm, ausser beim Desire Z, wo es 25° C sind und das auch nur wenn es quer gehalten wird. Kurios, dazu muss doch irgendwas im Maya Kalender stehen.




  • ThePsyrotic

    Ich muss leider doch etwas mehr Spektakulrität in die Zeit bringen. 10:08 war bei alten digitaluhren die Zeit bei der die meistmöglichen Elemente leuchteten, sozusagen ein Funktionsbeweis. 10, da die erste Stelle keine null anzeigen konnte/musste, 8 Uhr zum Beispiel wird nur einstellig angezeigt, nicht etwa 08. Somit ist 10:08 wohl eine hommage an alte Digitaluhren