Nett, nett – WebOS Touchpad


Wow, das HP Touchpad sieht schon verdammt verlockend aus. Vor allem WebOS mal auf einem größeren Bildschirm zu sehen, und nicht auf dem „verkümmerten“ weil winzigem Palm Pre Display, ist schon sehr genial. Besonders die Verknüpfung von Smartphone und Tablet finde ich dabei sehr gelungen, so muss man lediglich sein (kompatibles) Smartphone auf das Tablet auflegen, um beide zu synchronisieren. Leider kommt man dann, mit Smartphone (z.B. HP Veer) und Tablet (16GB-Version) zusammen auch schon wieder auf knapp 800 Scheine. Teuer! | Quelle (Video): webos-blog.de




  • kulf

    Wo gibts denn ein-Euro-Scheine?

    Übrigens synchronisieren sich webOS Smartphone und Tablet nicht nur beim Berühren (das heißt touch-to-share und überträgt Stand heute nur die Adresse einer im Vordergrund geöffneten Webseite). Via Bluetooth stehen die Geräte immer in Kontakt und das Touchpad kann z.B. Anrufe des Telefons annehmen oder SMS anzeigen.

    • Ole

      „Wo gibts denn ein-Euro-Scheine?“, jaja. Was wäre denn annehmbar? Kies, Mäuse, Knete, Kohle, …?