Fix/Reperatur: iMac 27″ Grey Screen of Death oder wie der Mac und seine GPU den Hitzetod sterben

grauer bildschirm, mauszeiger, imac apple

Präambel: Der nachfolgende Beitrag ist an Dilettantismus sicher nicht zu übertreffen. Jeder Mensch mit Reflow Maschine und der Möglichkeit professionell Grafikkarten zu „reballen“ wird mit Sicherheit die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Dennoch folgt hier ein Beitrag zum Thema: Wie repariere ich mit Hausmitteln meinen iMac, der beim Start bzw. im Bootmenü hängen bleibt, Grafikfehler verursacht oder einfriert. Funktioniert natürlich grundlegend auch genauso bei 21.5″/27″ iMacs, Macbooks (Pros) etc. pp.von 2006, …, 2009-20xx. Alles natürlich unter der ewigen Prämisse: No risk no fun. Es besteht die Möglichkeit den Grafikchip Eures Macs jenseits aller Reperaturmöglichkeiten zu katapultieren. Lest deshalb weiter, wenn Ihr Eurem Mac neues Leben einhauchen wollt, aber auch cool damit seid, wenn dem nicht so wäre. Den ganzen Beitrag lesen >>

Mi Band Registrierung funktioniert nicht?! Doch, tut sie!

me-2

Aber nicht mit allen Mail Adressen. GMX funktioniert nicht, GMail bzw. Googlemail Adressen dagegen laufen einwandfrei. Wer also sein Mi Band daheim liegen hat und seit Tagen auf ne Aktivierungsmail wartet, sollte den Anmeldeprozess mit einer Google-Adresse einfach erneut angehen. Denn die Chancen stehen nicht schlecht, dass ihr ansonsten vergeblich wartet. account.xiaomi.com/

Vom Bendgate zum Staingate – Apple Macbook Displaybeschichtung löst sich ab

Bild von Staingate.org

Bild von Staingate.org

Ein weiterer Tag, ein weiterer „-gate“-Skandal. Diesmal der Staingate. Beim Staingate (stain = Fehler/Makel) geht es darum, dass sich die Displaybeschichtung aktuellerer Macbooks verabschiedet und unschöne Schlieren hinterlässt. Dieser optische Mangel stört natürlich, sodass sich über tausend Kunden einig sind, dass Apple hier handeln muss. Da auch Macs älteren Baujahrs betroffen sind, die keine Garantie mehr aufweisen, steht die Forderung im Raum, dass Apple hier nachbessern müsse, weil es sich um einen Produktionsfehler handele. Den ganzen Beitrag lesen >>

dnserror? unter Mac und Windows – Firefox lädt Seite nicht und schmeißt mich auf t-online.de

dnserrorWer irgendwann während des Browsens durch die unendlichen Weiten des Worldwide Webs plötzlich einen DNS-Error an den Kopf geworfen bekommen sollte und auf der t-online-Seite landet, hat gute Chancen, dass alles wieder ins Lot gerät, wenn er den DNS Cache leert. Der Cache hat hierbei natürlich wieder die Aufgabe, Anfragen zu beschleunigen und zudem die Namesserver zu entlasten, indem die Auflösung der IP im Cache abgelegt wird. Gutgut, bis natürlich eine veraltete Auflösung dazu führt, dass wir z.B. nicht mehr auf ebay, youtube oder süßehundis.de gelangen können. Den ganzen Beitrag lesen >>

Mac OS X: USB Stick auf Schreib- und Lesefehler testen wie mit H2testw

Da, ich nun zwei/ drei Mal gefragt wurde, ob man denn auch USB Sticks –auf beschriebene Art und Weise– unter Mac OS auf Schreib und Lesefehler testen könne und ich just selbst ein 128GB großes Exemplar hier liegen habe und testen muss, hier nochmal für alle, die vor selbiger Aufgabe stehen: Natürlich ist es möglich, auch seinen USB Stick mittels beschriebener Methode auf Fehler zu prüfen und gleichzeititg deren Echtheit festzustellen. Alles weitere und vor allem die Anleitung zum ganzen findet sich hier: Viel Spaß dabei! (Wie gesagt, nicht verwundern lassen, dass dort von SD Karten die Rede ist. Flash bleibt Flash und die Herangehensweise in beiden Fällen die gleiche.)