Browsergame: Command & Conquer Tiberium Alliances


Browserspiele und Command & Conquer Titel mit Tiberium im Namen sind Dinge, die in mir erstmal ein Achselzucken hervorrufen. Browserspiele wegen Ogame. Ogame? Bitte. Wie?! Beste! Hast dich wohl vertippt? Nein, ich meine das stinklangweilige Ogame. Kampfschiff bauen … Warten … Erforschen … Warten … Ausloggen … Warten … Warten. Die größte Währung war Lebenszeit. Bei Command and Conquer bin ich mir nicht mehr ganz sicher warum ausgerechnet die Tiberium Ableger so an mir vorbei gegangen sind, denn zumindest Tiberium Sun -welches ich zuletzt spielte- war sicherlich nicht schlecht. Aber seis drum.

Command and Conquer ist jetzt unter dem Titel “Tiberium Alliances” zu einem Browserspiel mutiert und nach zweimonatiger Testphase darf nun jeder ran. Da ich meinen Origin Account noch besitze hab ich mich gleich mal angemeldet und *schnarch* .. *zzz* ne knappe halbe Stunde später gleich wieder ausgeloggt. Browsergame im Tiberium Universum, ich hätte es wissen müssen. Obwohl, ganz soo schlecht bin ich auf Browsergames dann doch nicht zu sprechen. Immerhin gab es da ja noch Die Siedler Online.

Wer nun doch Lust hat ein wenig Kriegsatmosphäre im Command and Conquer Universum zu schnuppern, sollte sich lieber an Alarmstufe Rot, Tiberium Sun oder Tiberium Conflict halten und das lahme Browserspiel links liegen lassen.