Neues an der Blackberry Front: Mögliches 10″ Playbook 4G geplant


Auch bei Blackberry ist etwas Bewegung in die Sache gekommen. So sind -aus einer vietnamesischen Quelle- unlängst Bilder eines vermeintlichen 10″ Blackberry Playbooks ans Tageslicht gekommen. Äusserlich scheint das größere Playbook der Linie des 7″ Vorgängers treu zu bleiben. Teilweise Softtouch “Gummi” Beschichtung, kantig, schnörkelos und auf der Rückseite das Blackberry Logo im Chrom-Finish. Letzteres findet sich nochmal auf der Vorderseite -im Gegensatz zur 7″ Variante etwas kräftiger- wieder. (Eventuell um gleich klarzustellen, dass es nicht mit einem iPad zu verwechseln ist.) All das errinert sehr stark an das 7″ Blackberry Playbook und würde in die “Prosumer” Umgebung des Playbooks passen.

Auch wurde das -augenscheinlich als Entwicklergerät markierte- 10″ Playbook bereits geöffnet und damit konnten bereits erste Rückschlüsse auf Akkuleistung und mögliche Konnektivitätseigenschaften gezogen werden. Der Akku weist eine Leistung von circa 7250 mAh auf, während das 7″ Vorgängergerät lediglich 5400 mAh in die Zellen laden konnte. Auch soll das Gerät 4G LTE (Long-Term-Evolution; UMTS Nachfolger mit bis zu 300 Mbit/s) beherschen, was nicht zuletzt durch die offensichliche Bezeichnung “Playbook 4G” nochmals bekräftigt wird. Das BlackBerry 7″ PlayBook, welches im April gerade mal seinen ersten Geburtstag feierte, basiert auf dem Blackberry OS, dessen Besonderheit unter anderem war, nativ Android Apps zu unterstützen.

Quelle: Engadget via Tinthe