Android 4.1 Jelly Bean für das Samsung Galaxy SIII, I9300XXDLG4 (4.1.1)


Die Testversion von Android 4.1 Jelly Bean ist nun für das Samsung Galaxy SIII öffentlich geworden und damit ein untrüglicher Vorbote der finalen Release Version, welche vermutlich am 29. August erscheinen wird. Wer jetzt schon einen Blick auf Jelly Bean riskieren möchte hat somit nun die Möglichkeit dazu, indem er sich die knapp 600 MB große Firmwaredatei saugt und anschließend auf das Galaxy S3 zieht. Wie das geht ist im entsprechenden Thread auf XDA-Developers beschrieben. Wer kein Bock auf ne englische Anleitung hat, hier nochmal alles Schritt für Schritt auf Deutsch.

  • Wichtig ist, dass sich eine original Rom auf dem Gerät befindet!
  • Datei herunterladen & unzippen
  • Odin 1.85 öffnen | Download bei XDA
  • Telefon neu starten un in den “Download Mode” versetzen | Home+Power+Vol Down
  • Telefon an den Rechner stöpseln und warten, dass sich Odin meldet (gelbes Zeichen)
  • Klickt auf PDA und fügt: CODE_I9300XXDLG4_11164_REV00_eng_mid_noship.tar.md 5 ein.
  • “Re-partition” (unter Optionen) ist Standardmäßig nicht mit Häckchen versehen | Stellt sicher, das dem auch jetzt so ist!
  • Flashvorgang starten und ein paar Minuten warten
  • Wenn das Telefon anfängt zu booten, verheddert es sich möglicherweise in einen “Boot Loop”, sprich das Galaxy hängt im Bootvorgang fest.
  • Sollte dem so sein, zieht die Batterie und legt sie wieder ein.
  • Anschließend bootet ihr in den “Recovery Mode” | Home+Power+Vol Up
  • WIPE DATA/FACTORY RESET (Alles Daten werden gelöscht)
  • Reboot .. Fertig.

Quelle: XDA Developers