Apple iPhone 5: Weitere Bilder aufgetaucht, Fake?

Hier kommen ein paar weitere Bilder des iPhone 5 -oder wie auch immer es nun heissen wird- aus der Kategorie: „Tjop, Fake. Offensichtlich.“ Aber, da das iPhone theoretisch tatsächlich so ausschauen könnte, kann man ja trotzdem mal einen Blick drüber werfen. Die Bilder stammen aus Bangkok und angeblich von einem Mitarbeiter eines (MBK) Einkaufscenters. Warum, weshalb, wieso ein Mitarbeiter eines örtlichen Einkaufscenters ein iPhone Prototyp haben sollte? Man weiß es nicht. Seis drum, die Bilder wurden auf Facebook unter dem Titel „Pototyp“ veröffentlicht. Tjaha. Etwas handfester und vermutlich Grundlage der jetzigen Veröffentlichung sind augenscheinlich folgende Bilder und die beiden Videos, welche bereits letzten Monat ans Licht der Öffentlichkeit gelangt waren.

Quelle: 9to5mac via Neowin

Metallisches und Rockiges zum Sonderpreis bei Amazon

Wer vorhat seine digitale Musiksammlung etwas aufzustocken, sollte mal einen Blick bei Amazon reinwerfen. Dort wird derzeit allerlei aus dem Bereich Hardrock und Metal zum Sonderpreis rausgehauen. Unbedingt empfehlenswert, das Debut-Album von Graveyard. 70er Rock im Stile von Year Long Disaster. Ansonsten gibts noch ne Menge von Sabbaton und In Extremo. Kleine Randnotiz zu In Extremo: Der ein oder andere wird sich eventuell noch an den In Extremo Auftritt aus Gothic I errinern. Anlässlich der im April erscheinenden Gothic Complete Edition musste dieser nun aus Gothic entfernt werden. Grund dafür: Anfallende Gema Abgaben.