Tschö, Metro UI: Microsoft braucht neuen Namen für Benutzeroberfläche


Microsoft trennt sich von der Bezeichnung “Metro UI” für ihr neues Userinterface und begründete dies zuerst damit, dass die Bezeichnung “Metro” ja eh nur während der Entwicklungsphase genutzt werden sollte und man nun dazu übergeht die normalen Marketingbezeichnungen im Endkundendialog verwenden zu wollen. Über letztere hat man sich jedoch offensichtlich noch nicht so Recht Gedanken gemacht. Aber hey, wäre ja nicht das erste mal, also das man bei Microsoft etwas Gedankenverloren handelt.

We have used  Metro style as a code name during the product development cycle across many of our product lines. As we get closer to launch and transition from industry dialog to a broad consumer dialog we will use our commercial names.

Ganz anders klingt die ganze Geschichte jedoch in einem zweiten Statement, welches The Verge aufgeschnappt haben möchte. Dieses besagt nämlich, dass die Bezeichnung “Metro” abgesäbelt werden musste, da es zu Abstimmungsschwierigkeiten mit einem Europäischen Partner gekommen wäre. Werfen wir dazu einen Blick in die Gelben Seiten finden wir ganz oben zwei Einträge zu “Metro”. Einmal die “Holzodenverlegung Metro” und einmal die “Metro AG”. Und letzterer sind immerhin zwei große Elektrohandelsketten -Saturn und Media Markt- untergliedert. Trotzdem schwer vorzustellen, dass die Metro Group wegen dieser Begrifflichkeit Schwierigkeiten machen sollte, zumal das neue Betriebssystem ja nichtmal “Metro” im Namen trägt. Andererseits sprechen wir hier ja nicht von einem gerichtlich auferlegten Zwang dies oder jenes zu Unterlassen, sondern lediglich strategischer Überlegungen zwischen zwei Global Playern.

“discussions with an important European partner” led to the decision to “discontinue the use”

Microsoft hat seine Mitarbeiter zwischenzeitlich erstmal angewiesen, die neue Oberfläche als “Windows 8 Style UI” anzupreisen. Alternativ auch als “Bunte Kacheln UI” oder “Spaß mit Quadraten UI”. (scnr.) Und egal wie die Benutzerobefläche nun schlussendlich heissen mag, das neue Windows 8 mit “Windows 8 Style UI” erscheint am 26. Oktober diesen Jahres in allen Saturn und Media Märkten, sowie den ganzen anderen Handelshäusern, elektronischer Waren.

Quelle: The Verge, Bild von istartedsomething