Motorola Milestone KFZ Halter – Sche.


Kurz zur Qualität der Halterung: Nichts wackelt und nichts hat Luft. Die Motorola Halterungist toll und einfach zu montieren. Wer sich das Teil nicht an die Scheibe machen möchte oder zwei überdimensionierte Kissenwürfel am Spiegel hängen hat, kann die Halterung ebenfalls  an den Amaturen festmachen. Alles was dazu benötigt wird ist enthalten. Ein Alkoholpad, um die Fläche zuvor zu reinigen und eine Unterlage für den Saugnapf der Halterung. Diese müsste dann jedoch auf einer freien Fläche aufgeklebt werden. Bestenfals wählt man keinen Untergrund, wo „Airbag“ draufsteht. Zumindest sofern man nicht im Begriff ist sich sein eigenes Milestone, samt Halterung zu implantieren.



Anders als die schlicht daher kommende schwarze Plastik-Halterung ist das KFZ-Ladekabel sicherlich nicht im Sinne von „Weniger ist mehr“ gebaut worden. Der Anschluss ist sogar ziemlich ausladend und zu allem Überfluss prankt dann auch noch ein großes, blau beleuchtetes Motorola „M“ am Ende des Steckers. Zwar ist es nicht übermäßig grell, da es lediglich indirekt beleuchtet wird doch hätte ich mir ein wenig mehr Understatement gewünscht. Man muss es ja nicht gleich übertreiben mit der corporate identity. Sollte Motorola irgendwann mal auf die Idee kommen ein Auto zu bauen, wird es vermutlich ein gigantischer, blau beleuchteter, Motorola „M“ förmiger Flunder-Roadstar mit Schiebdach. Oder so Ähnlich. Aber wir schweifen ab.

Übrigens: Gleich nachdem das Milestone in die Halterung eingerastet ist, schaltet es sich automatisch in den KFZ-Modus. In diesem erscheinen nun sechs Anwahlknöpfe. Unter anderem befinden sich dort Auswahlfelder für beispielsweise die Musik-Wiedergabe, Bilder und sehr wichtig für die Navigation. Standardmäßig ist der Navi-Knopf mit google-Maps verknüpft. Inwiefern man dies nun ändern kann hat sich mir jedoch noch nicht erschlossen, sodass ich die Navigon App schlussendlich seperat über das klassische Menü auswählen musste. Denn man kann natürlich von dem speziellen KFZ-Modus zum „Normal-Modus“ wechseln. Sollte man nun wieder zurück wechseln wollen, wählt man oben aus der Taskleiste das Lenkrad Symbol und befindet sich wieder im „KFZ-Modus“. (Randnotiz: Das Milestone erkennt ob es in einer Halterung eingespannt ist, an einem rückseitig angebrachten Magneten. Sollte man also eine Zubehör-Halterung (z.B. Haicom) ohne Magneten gekauft haben, kann man auch selbst einen entsprechenden Magneten anbringen um die gleiche Wirkung zu erzielen. Nur die richtige Polung und die Position muss ausgelotet werden.)

Summa summarum ist es eben eine…. Moment…. ….gääähn … … T’schuldigung. Eine Halterung. Und sie tut, was sie tun soll und das hoffentlich noch lange.

An Amazon (Verpackungs-Feedback): Sehr geehrter Herr Amazon, sehr geehrte Frau Amazon, ein Stück zerknülltes Papier und die Rechnung sind kein probates Mittel, um optimal die Ware auf dem Versandweg zu fixieren und zu sichern. Ich erbitte mir nächstes mal mindestens zwei Stück zerknülltes Papier! Obwohl. Im Sinne der Umweltpolitik Amazons ist dies sicherlich als qu-ANTI-täts Offensive zu verstehen und somit bestens in Ordnung. ;-)




  • Gregor

    Sorry, komische Frage. Aber wie groß ist der Durchmesser vom Saugnapf oder diesem Aufsatz? danke.

  • Ole

    7,5cm Durchmesser der Suagnapf und die Unterlage ca. 0,5cm mehr.
    cheerio

  • hello:moto

    Das Klebepad hält bei mir leider nicht richtig, obwohl es sich um eine plane Fläche handelt und ich den Untergrund gereinigt hatte. Also besser an die Scheibe dran machen, sonst kann es passieren, dass das Millestone samt Halter während der Fahrt abfällt.

  • Ole

    Okay, das Klebepad musste ich bisher nicht in Anspruch nehmen, weshalb ich mir dazu mal einen Kommentar verkneife.

    Aber ein kleiner Tip zum besseren Halt, von „egal was“ im Auto: Im Baumarkt gibt es weiße Schaumstoffklebematten, welche man sich selbst zuschneiden kann. Diese halten in der Regel recht gut. Ich kann mal schauen, ob ich noch die genaue Bezeichnung dafür hier habe.