Hotkeys unter Mac OS X: Hotkeys lernen mit Hotkey EVE

Mac OS X zeigt zwar -zumindest im Dropdown Menü- die gängigen Hotkeys in der Regel gleich neben dem jeweiligen Befehl mit an, doch war dies -zumindest bei mir- nie mit einem Lerneffekt verbunden. Nicht zuletzt werden bei Befehlen, wie „Duplizieren“ oder anderen Aktionen mit der Maus überhaupt keine Hotkey Empfehlungen mehr eingeblendet. Bis zum heutigen Tage haben sich so, leider jämmerlich wenige Hotkey Befehle bei mir eingeprägt. Umso besser, wenn es ein Tool gibt, welches einem Vorschläge macht und dezent darauf hinweist, dass man in diesem oder jenem Moment auch auch „CMD + I“ hätte betätigen können, um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen. In diesem Fall zum Beispiel, war das schlicht die Größe des Ordners abzufragen. Wer also sein eigenes Hotkey Wissen auffrischen möchte oder Grundlagen schaffen will, sollte sich unbedingt mal das schmale Stück Software Hotkey EVE von Tobia Sommer reinziehen. Übrigens, faden die Einblendungen (Bild) nach wenigen Sekunden selbstständig aus, sodass man diese nicht zwingend ständig wegklicken muss.

EVE helps you to learn shortcuts, in order to increase your productivity with MAC OS X. Every time you execute an action using the mouse, EVE will show you the matching shortcut.

涂鸦跳跃, 涂鸦跳跃圣诞节版 und 涂鸦跳跃万圣节版 … das chinesische Doodle Jump für lau

Geil, endlich gibt es 涂鸦跳跃 kostenlos im Android Market. Ihr versteht *Achtung, Kalauer* nur chinesisch? Mhh okay, mag daran liegen das es sich hierbei tatsächlich um chinesische Schriftzeichen handelt. Diese stehen für Doodle (涂鸦) Jump (跳跃). Großartig, Doodle Jump auf chinesisch. Toll. Brauch ich … nicht. Aber, Moment. Anders als das „richtige“ Doodle Jump ist die chinesische Version kostenlos und insgesamt in drei Versionen verfügbar. Der Standard Version, einer Halloween Edition (万圣节版) und zu guter Letzt noch einer Christmas Edition (圣诞节版).

Wer nun jedoch denkt, die chinesischen Zeichen in Kauf zu nehmen um sich die 69 Eurocent zu sparen, dem sei dieser Bericht von Wishu ans Herz gelegt. Denn ob der Entwickler irgendeinen Hintergedanken hegt kann derzeit nicht abschließend beantwortet werden, zumindest wollen sie sich nicht direkt mit der App bereichern, denn diese ist ja kostenlos und auch „ingame“ sind keine Anzeichen für eine Monetarisierung ersichtlich. Auch die Tatsache, dass es bislang weder Google, noch den offiziellen Entwickler von Doodle Jump GameHouse zu interessieren scheint, kann das so wie es ist durchaus auch alles seine Richtigkeit haben. Man weiß es schlicht nicht.

Enden lasse ich diesen Beitrag mit den Worten von auf einer berühmten Milchkartonage: [You should probably try opening this carton at the other end.] Not that we’re telling you how to run your life or anything, [but it seems to work much easier when the drink comes out of the spout on the top.] Jeder ist seines Glückes Schmied, cheerio.

Die Großmeister des Intros haben es wieder getan…


…und wieder sieht das Intro fantastisch aus und wieder plädiere ich für einen kompletten „fullsize“ Blizzard Animationsfilm. Aber seis drum. Das neue Intro beziehungsweise das neue Eröffnungsfilmchen ist, so grandios es auch aussehen mag, eher mit weniger Inhalt gespickt und grob mit den Worten -Kampf „Gut gegen Böse“- zusammengefasst. Aber mei. Ist und bleibt halt ein Hack’n Slay.

When Diablo III is released and you finally embark on your next great adventure, you’ll enjoy a cinematic experience that’ll set the stage for your impending journey through Sanctuary and your fight against the evils of the Burning Hells.

Uh, oh. Zeit mal wieder für eine neue Umfrage.

Diablo III - Ick freu mir riesig!!

View Results

Loading ... Loading ...

Den ganzen Beitrag lesen >>

Red Hot Chili Peppers – I’m With You

Leider hatte meine Vorbestellung etwas auf sich warten lassen. Doch gestern trudelte dann endlich die Neue ein, ähm die neue CD von den Red Hot Chili Peppers “I’m With You“, natürlich. Kurzes Zwischenfazit: Gefällt. Reinhören sollte man auf jeden Fall mal bei „Ethiopia“, „Happiness Loves Company“ und besonders bei „Factory of Faith“; sehr gut. „The Adventures of Rain Dance Maggie“ kann man übrigens immernoch hier in voller Länge anhören. Ich hab es mir übrigens nicht nehmen lassen auch mal ein paar Rezensionen durchzublättern, wobei man insbesondere bei Amazon darauf achten sollte, sich nicht von den Bewertungen der Hardcore-Erste-Stunde Fans aus der Ruhe bringen zu lassen. Unter diesen wird die Scheibe teilweise als totaler Reinfall deklariert, was wohl an einer Erwartungshaltung jenseits des Möglichen liegen mag. Wer jedoch kein „reredesigntes“ Rad erwartet, wird trotzdem bestens unterhalten.


iTunes

Komplette Song-Liste „I’m With You“
TEXT ANZEIGEN ▼

Red Hot Chili Peppers – The Adventures of Rain Dance Maggie // Probehören

Cool, der neue Song „The Adventures of Rain Dance Maggie“ der Red Hot Chili Peppers ist inzwischen auch bei iTunes gelistet. Man kann es sich aber auch gepflegt bei SoundCloud reinziehen. By the way (^^) ist dies auch der erste Track mit Josh Klinghoffer als neuem Gitarristen, welcher John Frusciante 2010 offiziell beerbte. Was sonst noch? Mir gefiel der Song spontan recht gut und errinerte mich schon an ältere Aufnahmen. Der Aussage „very different from the recent past songs“ (Kommentar SoundCloud) würd ich mich deshalb eher nicht anschließen. Das Album „I’m with you“ wird dann voraussichtlich am 26. August erscheinen und bis dahin ists ja leider noch ein Weilchen.

„The Adventures Of Raindance Maggie“ ist der erste Song vom neuen Album „I’m With You“ der Red Hot Chili Peppers, das am 26. August bei uns erscheint. [Quelle]