HP Mini 2133 Heat je’fixt || Update: Was kommt aus Thailand und macht glücklich ?


Zwar hat mein HP Mini 2133 kaum mehr praktischen Nutzen für mich, seitdem ich ein Macbook besitze (längere Laufzeit, schneller, kühler !, leiser !!…), trotzdem ist es mir doch irgendwie ans Herz gewachsen. Das „Unibody“ im Windowssegment war zwar aufgrund seines, doch eher hohen Preises und des verbauten Prozessors (ein VIA ULV und kein Atom!) hierzulande eher ein Flop. Dennoch hat es auch hierzulande seine Fans gefunden. Mich zum Beispiel -jedoch habe ich es auch zu besseren Konditionen ergattern können, als die angepeilten 500-600 Kröten. Trotzdem wird es teilweise verdammt heiss und laut ! Zeit also für den Heat Fix …

[UPDATEs sind unten angefügt]

Während meines Umzuges letztes Wochenende habe ich über das HP 2133 Musik laufen lassen, damit die Helferle auch schön bei Laune bleiben. Einige Zeit später habe ich mich ziemlich gewundert, nachdem ich „Staubsaugerartige“ Geräusche vernahm, wer denn mitten im Umzug anfängt, den Staubsauger anzuschmeissen. Wie der Titel eventuell schon erahnen lässt, waren es garkeine Staubsaugergeräusche ! Und so habe ich entschieden, dass das Netbook sich etwas Pflege verdient hat. Vor allem, da ich zufällig die Tage über einen „Heat Fix“ fürs HP 2133 gestolpert bin.

So ist der HP Mini bekannt, ziemlich schnell, ziemlich viel Abwärme zu produzieren, was sich vor allem durch eine kranke Lautstärkekulisse bemerkbar macht. Der Fix gestaltet sich dabei denkbar einfach und zwar entfernt man im Grunde genommen lediglich die beiden extremst Luftstrom-begrenzenden Gitter hinter den Lüftungsschlitzen. Am besten hält man sich dabei, an die offizielle „Reperatur-/Auseinanderbauanleitung“ fürs HP 2133. Das Teil muss im Grunde einmal komplett zerlegt werden. Hört sich dramatisch an, sind im Grunde aber nur wenige Schrauben und ist relativ schnell erledigt. (30-60 Minuten etwa)

Wer schon dabei ist, kann auch gleich noch die miesen Wärmeleitpads (Warum werden die eigentlich noch verwendet ?!) entfernen und durch Wärmeleitpaste ersetzen. Da HP eh nur 1 Jahr Garantie gewährt muss sich mittlerweile wohl auch niemand mehr Sorgen, um eine möglicherweise erlischende Garantie, machen.

Anschließend sollte man dann ein kühleres und auch hörbar leiseres HP 2133 vor sich stehen haben.

HP Maintenance Manual – Link

__________________________________________________
//Mhh blöd. Bei einem Systemcheckup inkl. Prüfung der Festplatte hat sich leider herausgestellt, dass sich, nach nunmehr zwei Jahren, ein paar defekte Sektoren auf der originalen 120GB fassenden HDD eingeschlichen haben. Da ich kaum mehr eine neue besorgen werde, dafür nutze ich es zu selten, werde ich es dann wohl die Tage bei ebay reinstellen.

EDIT 2// Superbe, ein milder Gönner hat mir eine Festplatte angeboten, welche ich dankend angenommen habe. Somit hat sich der Verkauf schon wieder erledigt und das HP Mini werkelt auch schon wieder fröhlich vor sich hin.

Edit 3// Update: Was kommt aus Thailand und macht glücklich ? Gerade habe ich gesehen, dass die mir netterweise zu Austauschzwecken zur Verfügung gestellte Platte auch von Hitachi (Gesundheit !) stammt. Somit kommt wieder zusammen, was zusammen gehört.




  • mob

    150€ ein stolzer preis fuer ein gebrauchtes netbook ohne festplatte und mit ueberhitzungsproblemen… ;)

    • Ole

      War wohl auch eher ein Liebhaberpreis -viele nette Errinerungen kann man eben nicht mitverkaufen. :-)
      Glücklicherweise hat es sich jetzt erledigt. Ahoi 468GB Festplattenspeicher, welche mit Sicherheit kaum genutzt werden…